Nachrichten Liste

Termin Rallye 2019

Nach der Rallye ist vor der Rallye. 

Der Temin für die 4. Ausgabe der ADAC Classic Rallye ist, vorbehaltlich, der 15. Juni 2019.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

Film 3. ADAC Classic Rallye

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

3. ADAC Classic Rallye

Der Wettergott meinte es wieder einmal gut, als die über 70 Teilnehmer vor der prächtigen Kulisse des Barockschlosses durch den Startbogen der ADAC Classic Rallye 2018 rollten.

Vor dem Start stellten die Teilnehmer aus weiten Teilen des Landes ihre Schätze auf dem Schlossplatz den zahlreichen Zuschauern vor.

Gleich nach dem Start in der Fußgängerzone stellte eine 20 Meter Sollzeitprüfung das Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer auf die Probe.

 

Weiterlesen …

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

Die Spiele mögen beginnen

Viele fleißige Helferhände haben gestern Abend die Taschen für die Teilnehmer mit vielen nützlichen Utensilien zur Rallye gefüllt. Was alles dabei, seht ihr hier: 

 

Alles ist soweit vorbereitet. Wir freuen uns auf eine schöne Classic Rallye in Ahaus und wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

50. Bildersuchfahrt

Bei sommerlichem Wetter machten sich die Teams aus Familien oder Freunden, zum Teil in ihren Oldtimern, auf die Suche nach den Bildern. Familie Winnefeld hatte die Tour im Jubiläumsjahr nach dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ auf dem ganzen Gebiet der Stadt Ahaus geplant. Gleich nach dem Start auf dem Kirmesplatz wurde nach Details zum Kulturquadrat und nach der „Annäherung“ gefragt. Auf Umwegen ging es weiter nach Wessum, wo unter anderem die Holzschuhmacherei und der Kirchplatz anzusteuern waren, wo nach der Give Box und nach dem Ort aus den Geschichten von Astrid Lindgren geforscht werden musste. Über Wüllen, Ottenstein, Alstätte und Gras ging es zurück nach Ahaus, wo in gemütlicher Runde über die teilweise sehr schwer zu findenden Bilder und die Fragen diskutiert wurde. Insgesamt sollten 18 Bilder gefunden und 54 Fragen korrekt beantwortet werden. Die Auswertung der Bordkarten ergab folgende Platzierungen. Dritte wurden Jan Gerrit Stöteler mit Hermann Jungkamp nach dem sehr erfolgreich erstmalig gestarteten Team aus Annemarie und Henri Flachsland. Sieger wurden Gabriele Stöteler und Edith Jungkamp.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)