Nachrichten Liste

Film 3. ADAC Classic Rallye

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

3. ADAC Classic Rallye

Der Wettergott meinte es wieder einmal gut, als die über 70 Teilnehmer vor der prächtigen Kulisse des Barockschlosses durch den Startbogen der ADAC Classic Rallye 2018 rollten.

Vor dem Start stellten die Teilnehmer aus weiten Teilen des Landes ihre Schätze auf dem Schlossplatz den zahlreichen Zuschauern vor.

Gleich nach dem Start in der Fußgängerzone stellte eine 20 Meter Sollzeitprüfung das Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer auf die Probe.

 

Weiterlesen …

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

Die Spiele mögen beginnen

Viele fleißige Helferhände haben gestern Abend die Taschen für die Teilnehmer mit vielen nützlichen Utensilien zur Rallye gefüllt. Was alles dabei, seht ihr hier: 

 

Alles ist soweit vorbereitet. Wir freuen uns auf eine schöne Classic Rallye in Ahaus und wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

50. Bildersuchfahrt

Bei sommerlichem Wetter machten sich die Teams aus Familien oder Freunden, zum Teil in ihren Oldtimern, auf die Suche nach den Bildern. Familie Winnefeld hatte die Tour im Jubiläumsjahr nach dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ auf dem ganzen Gebiet der Stadt Ahaus geplant. Gleich nach dem Start auf dem Kirmesplatz wurde nach Details zum Kulturquadrat und nach der „Annäherung“ gefragt. Auf Umwegen ging es weiter nach Wessum, wo unter anderem die Holzschuhmacherei und der Kirchplatz anzusteuern waren, wo nach der Give Box und nach dem Ort aus den Geschichten von Astrid Lindgren geforscht werden musste. Über Wüllen, Ottenstein, Alstätte und Gras ging es zurück nach Ahaus, wo in gemütlicher Runde über die teilweise sehr schwer zu findenden Bilder und die Fragen diskutiert wurde. Insgesamt sollten 18 Bilder gefunden und 54 Fragen korrekt beantwortet werden. Die Auswertung der Bordkarten ergab folgende Platzierungen. Dritte wurden Jan Gerrit Stöteler mit Hermann Jungkamp nach dem sehr erfolgreich erstmalig gestarteten Team aus Annemarie und Henri Flachsland. Sieger wurden Gabriele Stöteler und Edith Jungkamp.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)

Noch 7 Wochen bis zum Start der Classic Rallye

Für die Organisatoren der 3. Ausgabe der ADAC Classic Rallye Ahaus geht es jetzt in die heiße Phase. Das Rallyebüro ist eingerichtet und die Zeiten, in denen sich die Mannen vom Automobilclub Ahaus e.V. zurücklegen können, sind nun zu Ende. Die meisten Materialien sind soweit schon fertig und unser Materiallager füllt sich von Tag zu Tag.

Denn am 09. Juni um 10.31 Uhr wird für die Teilnehmer wieder mit einer interessanten Aufgabenstellung bei der Fahrt durch die Kreise Borken, Steinfurt und Cosefeld gestartet. Für die zahlreichen interessierten Zuschauer ist der Start wieder mitten in Ahaus vor dem Wasserschloss eingerichtet.

Und obwohl die Saison bei den Oldtimerfreunden gerade erst angefangen ist, liegen bereits fast 50 Nennungen vor. Aus Kapazitätsgründen werden wir allerdings nicht mehr als 100 Teams annehmen können. Die Rallye ist ein Wertungslauf zum ADAC Oldtimer Cup Westfalen – Lippe, zur Classic Car Challenge und zum ADAC Classic Revival Cup für Automobile

Gefahren wird wieder in den zwei Kategorien "Sportlich" und "Touristisch". Für die teilnehmenden Teams der sportlichen Fahrt geht es über 160 Kilometer und beinhaltet inhaltlich etwas schwierigere Aufgabenstellungen. Die Teilnehmer der touristischen Route erwartet hingegen mit 130 Kilometer eine etwas kürzere Streckenführung und ist vom Schwierigkeitsgrad her geringer ausgelegt.

2018 von Guido Krieger (Kommentare: 0)