Bildersuchfahrt: Rätselraten auf Rädern

von Guido Krieger (Kommentare: 0)

Bei strahlendem Sonnenschein am Tag der jährlichen Bildersuchfahrt des ACA fanden sich die hoch motivierten Teams, von Klein bis Groß auf dem Kirmesplatz ein, um sich der Herausforderung zu stellen.

Die erste Bild zeigte gleich einen Ausschnitt vom Dach Karl-Leisner-Hauses, und es wurde schon vor der eigentlichen Abfahrt unter anderem nach dem Preis für 80l Trinkwasser am Standplatz der Wohnmobile gefragt.

Die Route führte über Sabstätte zum neuen Tierheim, wo das Bild nur einen kleinen Ausschnitt der Bautafel und vom Baumaterial zeigte und nicht ohne Weiteres zu erkennen war. Wohl dem der ein scharfes Auge besaß. Weiter ging es auf idyllischen Wegen nach Ottenstein. Am Standort der ehemaligen Burg wurde nach den Daten der beiden Zerstörungen des Ortes in den Jahren 1588 und 1635 gefragt.

Nächstes Ziel war Vreden, wo nach dem Halt am Busbahnhof für manche Teilnehmer eine Irrfahrt durch den Ortskern begann. Gott sei Dank gab es ortskundige Jugendliche, die wussten, wo sich das Schild des gesuchten B&B befand. Weiter in Wenningfeld ging es rund ums Fliegen. Danach führte der Weg zurück nach Ahaus zur Auswertung und Siegerehrung.

Insgesamt waren auf der Fahrt 14 Bilder zu finden und 42 Fragen zu beantworten.

Die Prüfung der Bordkarten ergab dann folgende Platzierungen: Dritte wurden Christina und Guido Krieger, nach Andrea Holt mit Bernd Woltering-Sonntag. Sieger wurden in diesem Jahr das Team Alf Langenbrink und Ralf Rohling.

Bilder der Plazierten finden Sie in unserer Galerie.

Zurück